pfarrgemeinde aggsbach dorf

Die Pfarre Aggsbach Dorf wurde 1784 errichtet und beging 2009 das 225-Jahr-Jubiläum.

Patrozinium:
Mariä Aufnahme in den Himmel.

Gottesdienst: Sonntag, 10.00 Uhr

Die Pfarre Aggsbach Dorf ist dem Dekanat Göttweig in der Diözese St.Pölten zugeordnet. Sie umfasst die Orte Aggsbach Dorf, Aggstein und Wolfstein und liegt im Gebiet der Gemeinde Schönbühel-Aggsbach.

Pfarrbrief Frühjahr 2014


Donnerstag, 23. Okt. 2014, 19:30 Uhr Chorprobe abgesagt (Terminkollision).

Freitag, 24. Okt. 2014, 18:00 Uhr: Abendmesse Gottesdienst, Rosenkranzgebet.

Sonntag, 26. Okt. 2014, 10:00 Uhr: Gottesdienst


Dekanatskonferenz in der Kartause Aggsbach

Pastoralassistenten, Diakone und Priester des Dekanats Göttweig mit Pfarrer Gottfried Waser vor der Kartausenkirche.


Orgelbuch zum Neuen Gotteslob

Diese Woche sind die Orgelbücher zum neuen Gotteslob eingelangt. Damit stehen nun für alle Lieder des neuen Gesangsbuches, zum Stammteil sowie zum Österreichteil Begleitsätze für das liturgische Orgelspiel zur Verfügung.

 


KBW Aggsbach Dorf: Nigeria - ein anderer Reisebericht   

Im Refektorium der Kartause Aggsbach berichteten Gisela Priesching und Christine Nussbaumer über ihre Nigeria-Reise, die sie gemeinsam mit Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha im Februar des Jahres unternommen hatten.


Erntedank- und Brunofest

Am 28. September 2014 beginnen wir das Erntedank- und Brunofest im neugestalteten Hof vor der Kartausenkirche. Nach dem Gottesdienst im festlich geschmückten Kirchenraum schließen wir das Fest mit dem Pfarrcafe im Refektorium der ehemaligen Kartause Aggsbach ab (zu den Fotos).


30 Jahre Verein der Freunde der Kartause Aggsbach

Am Tag vor dem Erntedank- und Brunofest feiern wir das Jubiläum "30 Jahre Verein der Freunde der Kartause Aggsbach" mit einer Marienvesper in der Kartausenkirche und mit Vorträgen über die Aktivitäten und Aufgaben des Vereins im Refektorium der ehemaligen Kartause Aggsbach (zu den Fotos).



Auch am "Radlsonntag" kommen treue Gottesdienstbesucher mit dem Fahrrad zur Kartausenkirche und können so wie Pilger und Fußgänger die wunderschöne Umgebung der Kartause erleben...


Kunst in der Kartause: "Himmelwärts"

Bereits zum dritten Mal fand das Festival in der ehemaligen Kartause Aggsbach mit Unterstützung der Gemeinde Schönbühel - Aggsbach und der Pfarre Aggsbach Dorf statt. Von 4. - 7. September 2014 wurden Literatur und Musik im Refektorium, eine bemerkenswerte Lichtinstallation im Kapitelsaal und hochkarätige Konzerte in der Kartausenkirche geboten:

4. Sept. 2014: Vernissage und Lesung (Fotos 1 | Fotos 2)
5. Sept. 2014: Meisterkonzert (Fotos)
6. Sept. 2014: Come Va 'l Mondo (Fotos)
7. Sept. 2014: Artists Brunch (Fotos)

Web: kunstinderkartause.at | kartaeuserland.at


ORF NÖ Kultur: Festival "himmelwärts" in Aggsbach - einen aktuellen Bericht und Einladung finden Sie in der Rubrik "Kultur" beim Online-Angebot von ORF NÖ (Weblink).

In der Rubrik "Kulturerbe" wurde am Mittwoch, 3. September 2014 ein Beitrag über die Kartause Aggsbach, Meditationsgarten, Kapitelsaal, Refektorium, Kreuzgang und Kirche gesendet (Weblink, 7 Tage online).


Gottesdienst zum Schulbeginn

Am 2. Schultag feiern die Kinder der Volksschule gemeinsam mit Dir. Gruber, ihren Lehrerinnen und mit Herrn Pfarrer Waser den Gottesdienst in der Kartausenkirche (einige Fotos).


Pfarrfest - post festum

"Gemeinschaft erleben" - das gilt für alle Mitarbeitenden am Tag nach dem traditionellen Pfarrfest: Am Vormittag wird das gesamte Festgelände abgebaut und für das kommmende Pfarrfest 2015 verstaut. Bei der abschließenden Jause schmieden wir umgehend neue Pläne für die Pfarre und das Pfarrleben (einige Fotos).


Pfarrfest

Am 15. August 2014 feiern wir das Patrozinium im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes und mit einem anschließenden Pfarrfest im Hof vor der Kartausenkirche. Herzlichen Dank an alle, die mit uns gefeiert haben (Fotos)!


Vorbereitungen zum Pfarrfest

Die traditionellen Arbeiten am Tag vor dem Pfarrfest werden auch heuer wieder von vielen Händen erledigt - im Nu verwandelt sich der Hof vor der Kartausenkirche in das Festgelände. Ein herzliches Dankeschön gilt der Gemeinde Schönbühel - Aggsbach, ihren Mitarbeitern und den ausführenden Firmen, dass der neugestaltete Kirchenhof rechtzeitig für das Pfarrfest fertig wurde (einige Fotos).


ORF-Aufnahmen "Kulturerbe NÖ"

Am 12. August 2014 war das Team von ORF-NÖ-Moderator Hannes Steindl im Kartäuserland Aggsbach zu Gast, um Aufnahmen für die Serie "Kulturerbe NÖ" vom Meditationsgarten, Kartäusermuseum, Kapitelsaal, Refektorium, Kirche und Kreuzgang zu drehen. Der Beitrag wird in der Rubrik "Kulturerbe" in ORF 2, Niederösterreich heute, voraussichtlich am Mittwoch, 3. September 2014 gesendet (Fotos von Christine Nussbaumer).


Meditationsgarten, Arbeiten im Hof

Anfang August sind viele Arbeiten im Meditationsgarten abgeschlossen. Im Hof vor der Kartausenkirche werden die Fundamente des kleinen Kreuzgangs wie im Meditationsgarten durch Betonstreifen hervorgehoben. Der gesamte Bereich des Hofes wird neu gestaltet (einige Fotos).


Pfarrheueriger in Schönbühel

Am 2. August lud die Pfarre Schönbühel zum traditionellen Pfarrheurigen ein. Der Reinerlös dient auch heuer wieder einem karitativem Zweck (Pfarre Schönbühel).


Abschluss der Kirchensanierung und Altarweihe in Heiligenkreuz-Gutenbrunn

Am 13. Juli 2014 feierte die Pfarre Heiligenkreuz-Gutenbrunn, Dekanat Herzogenburg, den Abschluss der jahrelangen Restaurierungsarbeiten der Wallfahrtskirche "Maria, Heil der Kranken" mit der Segnung des neuen Altares, die Abt Matthäus Nimmervoll vom Stift Lilienfeld in Vertretung von Bischof Klaus Küng zelebrierte.

Mit Pfarrer Emeakaroha in Nigeria
Seit mehr als 10 Jahren oranisiert Pfarrer Emeakaroha Hilfsprojekte für seine Heimat. Er wird dabei von zahlreichen Personen unterstützt. Mit einigen von ihnen besucht er regelmäßig seine Familie. Ein Reisebericht der anderen Art wird Ihnen am Freitag, 10. Oktober 19.00 Uhr im Refektorium der Kartause Aggsbach geboten.
Vortrag von Gisela Prisching und Christine Nussbaumer.
Eintritt: Freiwillige Spenden

"Foto: Peter Nussbaumer">Regionalkantor Mag. Simon Kreuzpointner dirigierte Orchester und Chor, dessen Mitglieder sich aus dem Raum St. Pölten, Herzogenburg, Totzenbach und aus den beiden Pfarren Weißenkirchen/Perschling und Heiligenkreuz-Gutenbrunn zusammengefunden hatten (Fotos von der Generalprobe, Fotos vom Festgottesdienst).

Web: ORF NOe Online | ORF-TVthek: Niederösterreich heute


Neue Kirchenorgel in der Pfarre Viehdorf

Die Pfarre Viehdorf, Dekanat Amstetten, stellte am Festtag der Kirchenpatrone Petrus und Paulus die neue Orgel feierlich in den Dienst: Mit 17 Registern verteilt auf 2 Manualen und Pedal konnte die Orgelbaufirma Kögler aus St. Florian ein weiteres meisterhaftes Instrument herstellen, das für die Akustik des Kirchenraumes hervorragend intoniert wurde (einige Fotos).


KBW - Klangraum Kirche

Im Rahmen des Kurses für Kirchenführerinnen und Kirchenführer der Diözese St. Pölten kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Kurstag in die Kartause Aggsbach um die Kartäuserkirche und ihre einzigartige Akustik kennen zu lernen. So gestaltete Christine Nussbaumer gemeinsam mit der Lehrgangsleiterin Sr. Ruth Pucher und mit dem Chronisten eine "interaktive Kirchenführung", bei der das gemeinsame Singen, Orgelmusik und kreatives Formulieren Platz hatten (zu den Fotos).


Pfarrfest 2014

In Vorbereitung auf das Pfarrfest am 15. August 2014 wurden am Samstag, 5. Juli, die Räumlichkeiten für die Festküche und Versorgung der Gäste entrümpelt und gesäubert. Ein herzliches Dankeschön den fleißigen acht Mitgliedern des Pfarrgemeinderats!


Pfarrwallfahrt nach Mariazell, 30. Juni - 2. Juli 2014

1. Tag: Um 6:00 Uhr Start bei der Kartause Aggsbach bei Regen und kalten Wind; tagsüber weniger Regen, aber mit nassen Füßen abends, knapp nach 19:00 Uhr endlich in Hofstetten. 17 Wallfahrerinnen und Wallfahrer übernachten im Gasthof Strohmaier zur Linde.

2. Tag: Bei strahlendem Sonnenschein um 7:45 Uhr Aufbruch zum Bahnhof Hofstetten, Abfahrt 8:10 Uhr mit der Mariazellerbahn. Da die Wallfahrer die Spiele zur Fußball-WM nicht gesehen haben, teilt der Chronist die Ergebnisse der Achtelfinal-Spiele mit. Einige Personen kommen im Lauf des Tages zur Wallfahrergruppe hinzu! Abends beziehen 5 Wallfahrer das traditionelle Quartier Friedenstein, 18 bleiben in Josefsberg. Morgen geht es zeitig weiter!

3. Tag: Kühl, aber prächtiges Wallfahrtswetter! Um 7:00 Uhr geht die Gruppe von Josefsberg weg, weitere Wallfahrer kommen nach - wieder kommt eine schöne Wallfahrergruppe zusammen (Fotos Nussbaumer | Fotos Silhan).


C-Diplom Kirchenmusik für Frau Maria Neuwirth-Appel

Am 27. Juni 2014 überreichten Mag. Michael Poglitsch, Direktor des Konservatoriums für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten, Weihbischof Anton Leichtfried und Prälat Dr. Walter Graf das Diplom über die bestandene C-Prüfung in Kirchenmusik an Frau Maria Neuwirth-Appel. Mit diesem Diplom hat Frau Maria Neuwirth-Appel ihr Können in zahlreichen Pflichtfächern wie Werkkunde, Liturgik, Partiturspiel, Tonsatz- und Klavierpraktikum und in Form einer kommissionellen Prüfung das Beherrschen des liturgischen Orgelspieles, der Chorleitung und des Literaturspiels an der Orgel unter Beweis gestellt.

Wir gratulieren herzlich!


ORF-Online: Höhlenrettung - Christian Knobloch im Gespräch mit Moderator Thomas Birgfellner in der Fernsehsendung "Niederösterreich heute" (ORF: TV-Thek).


Pfarrfirmung

Am 15. Juni 2014 (Dreifaltigkeitssonntag) spendete
Abt Dr. Burkhard Ellegast 22 Firmkandidatinnen und Firmkandidaten aus den Pfarren Schönbühel, Arnsdorf und Aggsbach Dorf in der Kartäuserkirche Aggsbach das Sakrament der Firmung. Wie in den vergangenen Jahren wurde die Firmung zu einem Fest für die gesamte Pfarre. Herzlichen Dank an Frau Isabella Stöckelhuber für die Vorbereitung der Firmkandidatinnen und Firmkandidaten und an die zahlreichen Pfarrmitarbeiterinnen und Pfarrmitarbeiter, die zum Gelingen des Festtages beigetragen haben (zu den Fotos)!


Sternwanderung zur Bildbuche

Am 9. Juni 2014 (Pfingstmontag) nahmen Angehörige der Pfarren Schönbühel, Gerolding, Aggsbach Dorf und den Nachbarpfarren an der Sternwanderung zur Bildbuche mit Pfarrer Gottfried Waser teil. Herzlichen Dank an Herrn Anton Draxler für die Organisation und für die Fotos!


Kirchenputztag am 3. Juni 2014

Am Dienstag, 3. Juni 2014, säuberten eifrige und motivierte Pfarrmitarbeiterinnen und Pfarrmitarbeiter die Kartausenkirche und den Bereich um die Pfarrkirche.
Ein herzliches "Vergelts's Gott"!


KBW Aggsbach Dorf: "Frühling, Friede, Glück, Gebet" - Ensemble Smaragd

Was wären die Texte zum Thema "Frühling, Friede, Glück, Gebet" ohne die Musik? Das "Ensemble Smaragd", Maria Rupf (Viola, Flöte), Johanna Unterweger (Gesang, Violoncelle), Wolfgang Walter (Violine) und Martin Gut (Gitarre, Bassscheit), verzauberten am 24. Mai 2014 die Gäste, die der Einladung des KBW Aggsbach Dorf ins Refektorium der ehm. Kartause Aggsbach gefolgt waren, mit wunderschönen Musikstücken von der Rennaissance bis zur Jetztzeit.


OSR Otto Kreuzeder ~ in memoriam ~

OSR Otto Kreuzeder hat viele Jahre in den Sommermonaten die Gottesdienste in unserer Kirche als Organist begleitet. Als ausgebildeter Musiker, Komponist und als erfahrener Chorleiter hat OSR Kreuzeder bleibende Spuren in unserer Pfarre hinterlassen: Da sind seine Liedsätze für dreistimmigen Chor, die der Kirchenchor Aggsbach immer wieder bei verschiedenen Anlässen singt, da sind es ausgeklügelte Instrumentalstimmen und Überchöre, die der Kirchenmusik in unserer Kirche einen festlichen Rahmen ermöglichen.

   

Es war eine besondere Freude, wenn OSR Otto Kreuzeder den Kirchenchor Aggsbach bei festlichen Gottesdiensten an der Orgel begleitet hat.


Chor Cantus Novus

Am 18. Mai 2014 feierte der Chor Cantus Novus unter der Leitung von Thomas Holmes mit ausgewählten Liedern den Sonntagsgottesdienst mit uns in der Kartausenkirche Aggsbach. Vielen Dank für die wunderschöne Gestaltung des Gottesdienstes!

Zwei Tage lange nutzte der Chor die Gelegenheit zu CD-Aufnahmen im wunderschönen Klangraum der Kartäuserkirche. Der gotische Langbau erlaubt seit mehr als 600 Jahren außergewöhnliche akustische Erlebnisse ...


Florianisonntag

Am Festtag des Hl. Florian feiern die Feuerwehren aus Schönbühel und Aggsbach die Festmesse gemeinsam mit den Pfarrgemeinden in der Kartäuserkirche. Ein herzliches Dankeschön gebührt der Trachtenmusikkapelle Schönbühel für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes (zu den Fotos).


Stifterfest und Pfarrcafe

Am 27. April 2014 feierte die Pfarre Aggsbach Dorf gemeinsam mit den "Freunden der Kartause Aggsbach" das Stifterfest. Mit Orgelstücken von Franz Schmidt, G.F. Händel und J.S. Bach gestaltete Prof. Dr. Anton Gansberger eine festlichen Gottesdienst, bei dem der Kirchenchor das Messordinarium aus dem Gotteslob, GL 715, vorstellte. Anschließend lud der Pfarrgemeinderat zum traditionellen Pfarrcafe in das Refektorium der Kartause ein (zu den Fotos).


Jesus lebt! Er ist mitten unter uns.

Beim gemeinsamen Gottesdienst in Schönbühel gestalteten Pfarrer Gottfried Waser, die drei Wortgottesdienstleiterinnen und der Wortgottesdienstleiter aus der Pfarre Schönbühel eindrucksvoll das Evangelium am Ostermontag (Lk 24, 13-35).
Herzlichen Dank für die schöne kirchenmusikalische Gestaltung!


Bischöfliche Auszeichung für Frau Josefa Weiß und Frau Maria Kaufmann

Am Ende des feierlichen Gottesdienstes zum Osterfest überreichte Herr Pfarrer Waser Frau Josefa Weiß und Frau Maria Kaufmann das Ehrenzeichen vom Hl. Hippolyt in Bronze, das Bischof Klaus Küng für die jahrelange Mitarbeit und Betreuung der Kartäuserkirche am 20. April 2014 ausgestellt hat.

Die Pfarre Aggsbach Dorf gratuliert und bedankt sich herzlich (einige Fotos)!


Vor dem Osterfest...

Vor dem Osterfest herrscht reges Treiben im und um die Kartausenkirche: Altarkerzen und Osterkerze, Kirchenreinigung, Orgelservice, Arbeiten im Meditationsgarten, Proben für Ministranten und Kirchenchor, Kirchenschmuck ...

   


Palmsonntag

Viele Kirchenbesucher kommen am Palmsonntag in die Pfarrkirche: Wegen des Regens findet die Segnung der Palmzweige und die Prozession im Kreuzgang statt (einige Fotos).


http://gotteslob.dsp.at/gotteslob/konkordanz

Kreuzwegandacht

Am 5. Fastensonntag gestalteten die Firmlinge der Pfarren Aggsbach, Arnsdorf und Schönbühel eine Kreuzwegandacht mit Texten, die an die Bedeutung bekannter Verkehrszeichen erinnerten. Wegen des unbeständigen Wetters wurde die Andacht in die Kartäuserkirche verlegt - ein Rundgang über den Kalvarienberg ging sich anschließend doch noch aus (zu den Fotos).


Pfarrmitarbeiter/innen- und Kirchenchorausflug

Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores und die Pfarrmitarbeiterinnen und Pfarrmitarbeiter der Pfarren Aggsbach Dorf und Arnsdorf besuchten am 4. April 2014 das aufhOHRchen-Konzert "Ach wenn doch endlich Frieden wär!" im Festspielhaus St. Pölten. Einfühlsame Lieder, schmissige Streichermusik, herrliche Jagdhornklänge und beschwingte Bläsermusik boten Volksmusik auf allerhöchstem Niveu - einen unvergesslichen Konzertabend.
Ob wir uns das nächste aufhOHRchen-Konzert am 14. März 2015 entgehen lassen?


Frühjahrsputz am Kalvarienberg

Am frühen Nachmittag des 14. März 2014 versammeln sich Pfarrangehörige bei der ersten Station des Kalvarienbergs: Mit selbst mitgebrachtem Werkzeug wird der Weg auf den Kalvarienberg und der Bereich vor der Kartause gesäubert (zu den Fotos).

Bereits am kommenden Wochenende wird die erste Kalvarien-Kreuzweggruppe den Kalvarienberg besuchen.


Pfarrbrief Frühjahr 2014

Der aktuelle Pfarrbrief mit Informationen zu den pfarrlichen Terminen, mit Berichten aus der Pfarre und Ausblicken in die Zukunft steht ab sofort zur Verfügung. Vielen Dank für die Redaktion an Frau Romana Kaufmann!

Pfarrbrief Frühjahr 2014 (Der Pfarrbrief kommt auch mit der Post an alle Haushalte)


Zum Helfen nach Nigeria

Seit mehr als 10 Jahren unterstützt Frau Gisela Prisching aus Kapelln/Perschling die Hilfsprojekte von Pfarrer Dr. Emeka Emeakaroha. In wenigen Tagen fährt sie wieder nach Nigeria - gemeinsam mit Freunden und Bekannten (ORF-online).


Alle meine Quellen entspringen in dir

Das Fest "Taufe des Herrn" wird am Sonntag nach Epiphanie (6. Jänner) gefeiert. In unserer Pfarre fand der Sonntagsgottesdienst im beheizten und voll besetztem Refektorium der ehemaligen Kartause statt - mit den "frischen" Liedern aus dem neuen Gesangsbuch "Gotteslob".


Epiphanie

Am 6. Jänner 2014 singen die Ministrantinnen und Ministranten ihr "Dreikönigslied", mit dem sie im Rahmen der Sternsingeraktion in der Pfarre von Haus zu Haus gezogen sind.

Ab diesem Hochamt in der Kartäuserkirche feiern wir an den folgenden Sonntagen (bis Palmsonnhttp://gotteslob.dsp.at/gotteslob/konkordanztag) die Gottesdienste im beheizten Refektorium der ehemaligen Kartause.



Prosit Neujahr
- noch liegt das Neue Jahr wie ein soeben geöffnetes Buch, wie ein weißes Schneefeld, in das wir die ersten Spuren setzen dürfen oder eben wie der Beginn einer neuen Zeitrechnung vor uns ... Möge uns Gottes Segen begleiten, dass uns Vieles gelinge und es ein gutes Jahr 2014 werde!


Kirchenmusik 2013

Das kirchenmusikalische Schaffen in unserer Pfarre wurde 2013 - wieder - vom Kirchenchor getragen: Die Pflege altbekannter Chorsätze und die Bereitschaft, neue geistliche Lieder und Messen zu erarbeiten ergeben eine bunte musikalische Mischung zur Gestaltung der Gottesdienste und Feiern. Das gemeinsame Musizieren mit den Nachbarchören, gegenseitige Besuche und die Aushilfe beim Orgelspielen lassen uns das Kirchenjahr im ganzen Dekanat erleben.

Fallweise wurden wir von jungen Musikerinnen und Musikern unterstützt - ein herzliches Dankeschön!

Das neue Gesangsbuch "Gotteslob" ist ein besonderes Geschenk: Bei den vorbereitenden Treffen für Kirchenmusiker/innen und pfarrlichen Mitarbeiter/innen im Dekanat konnten wir mit alten Bekannten musizieren; und im neuen Gesangsteil finden sich viele Lieder, die wir im Kirchenchor seit Jahren singen. So gehen wir mit Schwung und viel Freude ins Neue Jahr!

~ Deo gratias ~


Mit dem Jahreswechsel wandern die Berichte von den vielen kleinen und großen Ereignissen in unserer Pfarre ins Archiv unserer Homepage und stehen für das Jahr 2013 weiterhin zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch auf der Webseite der Pfarre Aggsbach Dorf!


Archiv

Für die Jahre 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012 und 2013 stehen die Berichte der Pfarrhomepage im Archiv zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch unsere Fotoseiten!


Impressum: Pfarre Aggsbach Dorf, 3642 Aggsbach Dorf, Nr. 46. Tel. +43(0)2714 8492. Kommunikation und Publikationen aus der Pfarrgemeinde. Für den Inhalt verantwortlich: Alfred Nussbaumer, 3642 Aggsbach Dorf, Nr. 146. Für die Inhalte der auf dieser Seite enthaltenen Weblinks übernimmt die Pfarre Aggsbach Dorf keinerlei Verantwortung.